Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

 

Alarmpläne der Feuerwehr Dobersberg

 

Im Wesentlichen gibt es die 3 Einsatzarten Technischer-, Schadstoff- und Brandeinsatz.

Zu jeder Einsatzart gibt es wiederum verschiedene Alarmstufen. Je nach Einsatzart und Alarmstufe welche der Disponent der Alarmzentrale auslöst, werden bestimmte Feuerwehren zu diesem Einsatz gerufen.

Welche Wehren dies sind, ist in den Alarmplänen der Ortszuständigen Feuerwehren geregelt.

Die Einteilung der Alarmpläne spart im Ernstfall wichtige Zeit, da man eventuell benötigte Kräfte in kurzer Zeit am Einsatzort hat, ohne nachalarmieren zu müssen.

 

Alarmpläne der FF Dobersberg

Dobersberg 

 

Dobersberg Flugplatz

Dobersberg Kindergarten

Dobersberg Longin

Dobersberg Volks- Hauptschule

 

 

Alarmstufendefinition:


Der Buchstabe zeigt die Art des Einsatzes an,

und die Zahl dahinter die Stufe (1-niedrig, 4-hoch). 

B Brandeinsatz

B1:

Kleinbrand, Bahndammbrand, Brandverdacht, Flurbrand, Kaminbrand, TUS- oder Infranet-Alarm
B2:
Fahrzeugbrand, Kellerbrand, Trafobrand, Waldbrand, Wohnungsbrand, Zimmerbrand
B3: Brand in kleinem Gewerbebetrieb, Dachstuhlbrand, Geschäftsbrand, Scheune- oder Schuppenbrand, Wohnhausbrand
B4: Industriebobjekt, Landwirtschaftliches Objekt

 

 

 

 

 

 

T – Technischer Einsatz

T1:

Auspumparbeiten, Autobahn-Bergung, Bootsbergung, Eisstoß, Fahrzeugbergung, Hochwasser, LKW-Bergung, Person(en) in Aufzug, Personensuche, Sturmschaden, Taucheinsatz, Technische Hilfeleistung, Tierrettung, Türöffnung, Verkehrsunfall, Wasserversorgung
T2:
Autobahn – Menschenrettung, Menschenrettung (1 eingeklemmte Person), Person in Notlage, VU mit 1 eingeklemmter Person
T3: Autobahn – schwere Bergung, Autobusunfall, Eisenbahnunglück, Menschenrettung (mehrere eingeklemmte Personen), Schiffsunglück, VU mit mehreren eingeklemmten Personen

 

 

 

 

 

 

 

  S – Schadstoffeinsatz

S1:
Autobahn-Ölspur, Benzin- bzw. Ölaustritt, Benzim- bzw. Ölspur beseitigen, Gasaustritt bzw. gebrechen
S2: Autobahn-Schadstoffeinsatz, Chlorgasaustritt, Kleiner Gewässerschaden, Öltreiben, Örtl. Chemieunfall
S3: Chemieunfall mit größeren Umweltschäden, Tankwagenunfall

 

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Thaya Wasserstand Dobersberg Monatsansicht

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Feuerwehrausflug 2011 Nr5b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Montag, 17. Dezember 2018

Designed by LernVid.com