Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Brand in einer Hackgutförderanlage in Merkengersch

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Rückbrand in einer Hackgutförderanlage wurden die Feuerwehren Merkengersch, Niederedlitz, Riegers und Dobersberg am Sonntag den 27.12.2015 gegen 08:20 nach Merkengersch gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde eine starke Verrauchung bei der Hackgutheizung und des Hackschnitzellagers festgestellt. Mittels Atemschutz wurden Teile des Hackgutlagers und die Förderschnecke ausgeräumt und abgelöscht. Mittels Wärmebildkamera wurde die Brandstelle kontrolliert. Die Atemschutzflaschen wurden vor Ort von ALF Dobersberg befüllt. Die FF Dobersberg war mit RLFA, LF, ALF und 20 Mitglieder eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen: Brand in einer Hackgutförderanlage in Merkengersch

Fahrzeugbergung auf L67 bei Kreuzung Reibers Waldkirchen

[Bericht mit Fotos]

Zu einer Fahrzeugbergung wurde die FF Waldkirchen und Dobersberg am 07.10.15 gegen 16:00 Uhr gerufen. Nach einen Verkehrsunfall auf der L67 nahe der Kreuzung Reibers Waldkirchen, blieb ein Fahrzeug fahruntüchtig auf einem angrenzenden Feld stehen. Mittels Kran von VF Dobersberg wurde das Fahrzeug geborgen. Die FF Dobersberg war mit LF , VF und 11 Mann eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen: Fahrzeugbergung auf L67 bei Kreuzung Reibers Waldkirchen

Holzstoßbrand in Goschenreith bei Karlstein

Zu einem Scheunen- oder Schuppenbrand wurden die Feuerwehr Dobersberg am Donnerstag den 17.09.2015 um 20:39 Uhr. Bei Ankunft am Einsatzort konnte festgestellt werden das ein Holzstoß in Vollbrand stand welcher sich nahe einer Schneune und eines Waldgebietes befand. Die Feuerwehr Dobersberg gemeinsam mit 9 weiteren Feuerwehren mit RLFA, LF, ALF und 21 Mitgliedern im Einsatz.

Weitere Infos und Fotos auf der BFK Homepage

Verkehrsunfall mit verletzten Personen

[Bericht mit Fotos]

Am Donnerstag den 13.08.15 gegen 15:40 kam es auf der LB30 Höhe Flugfeld zu einen Verkehrsunfall mit zwei Verletzen. Bei Eintreffen auf der Einsatzstelle wurden beiden Personen bereits medizinisch versorgt. Nach Absichern der Unfallstelle und Aufbau des Brandschutzes wurden der Abtransport der Verletzten unterstützt. Das Fahrzeug wurde mittes Kran von VF Dobersberg geborgen.

Weiterlesen: Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Großeinsatz bei Waldbrand bei Gilgenberg

[Bericht mit Fotos]

Zu einen Waldbrand nähe Gilgenberg wurden am Montag den 10.08.15 gegen 14:40 zehn Feuerwehren gerufen. Bereits bei der Anfahrt war eine Rauchsäule zu sehen. Während die Tankfahrzeuge den ersten Löschangriff durchführten, wurden vom "Sauteich" zwei Zubringerleitung zum Einsatzort gelegt. Kurzzeitig musten sich einzelne Feuerwehreinheiten wegen der starken Rauchentwicklung zurückziehen. Die örtlichen Landwirte unterstützen die Wasserversorgung mit insgesamt 24 Vakumfässer. Unter Atemschutz mussten das Löschwasser im Wald aufgrbracht werden. Zur Unterstützung wurden noch ein Hubschrauber und 7 weitere Feuerwehren angefordert.

Weiterlesen: Großeinsatz bei Waldbrand bei Gilgenberg

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Fahrzeugüberschlag mit vermutlich eingeklemmten Personen wurden die Feuerwehr Waldkirchen, Schönfeld und Dobersberg am 25.07.2015 gegen 05:55 gerufen. Ein Pick-Up kam auf der LB 8159 von Reibers kommend von der Straße ab, rammte einen Telefonmast und überschlug sich im Straßengraben. Die Türen ließen sich nicht öffnen und zwei der drei Insassen waren durch die starke Verformung des Daches im Fahrzeug eingeklemmt. Die FF Dobersberg öffnete mit hydraulischen Spreitzer die straßenabgewandte Seite um den ersten Insassen zu befreien, der zweite wurde im Fahrzeug vom Notarzt betreut. Für den dritten Insassen wurde die zweite Tür mittels hydraulischen Spreitzer entfernt und mittels Korbtragen den Rettungskräften übergeben.

Weiterlesen: Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

LKW Bergung mit Schadstoffeinsatz

[Bericht mit Fotos]

Zur Unterstützung bei einer LKW Bergung wurde die FF Dobersberg am 06.05.2015 gegen 13:10 gerufen. Bei Kautzen Richtung Tiefenbach kam ein Pellets LKW Gespann von der Straße ab und kippte im Straßengraben auf die Seite. Dabei wurde der Dieseltank beschädigt und kleinere Mengen Diesel traten aus. Von den eingesetzten Kräften wurden Ölsperren errichtet. Der Dieseltank wurde von der Schadstoffgruppe abgepumpt. Ein Ersatztankwagen saugte derweil die Pellets ab. Nachdem die Gefahr der Umweltverschmutzung gebannt war, konnte die FF Dobersberg abrücken. Die Bergung übernahm eine Fachfirma mit zwei Kränen.

Weiterlesen: LKW Bergung mit Schadstoffeinsatz

Milchtransporter zwischen Merkengersch und Dobersberg umgekippt

[Bericht mit Fotos]

Kurz nach 11:00 Uhr geriet ein mit 13.000 Liter Milch beladener Tankwagen auf der B36 zwischen Dobersberg und Merkengersch von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Die beiden Insassen blieben bei dem Unfall zum Glück unverletzt. Der LKW kam unglücklicherweise auf der Umpumpeinrichtung zum Liegen.
Die Feuerwehren Merkengersch und Dobersberg rückten zur LKW Bergung aus. Schnell stellte sich heraus, dass ein umpumpen der Milch nicht so einfach möglich ist, da der LKW auf der Pumpanlage liegt.

Weiterlesen: Milchtransporter zwischen Merkengersch und Dobersberg umgekippt

Brandeinsatz oberhalb Riegers

[Bericht mit Fotos]

Zu einem ausgedehnten Brennholzstapelbrand oberhalb Riegers wurden die Feuerwehr Riegers und Dobersberg am Dienstag den 14.04.2015 gegen 18:25 gerufen. Beim Abbrennen von Ästen wurden durch den Funkenflug der in der Nähe liegende Brennholzstapel in Brand geraten. Beim Eintreffen stand bereits ein weiterer Brennholzstapel in Brand. Sofort wurde der Holzstapel mittels HD Rohr gegen weitere Brandausbreitung geschützt. Die FF Riegers baute eine Löschleitung von einen Teich auf und bekämpften den Brand mit zwei C Strahlrohren. Nachdem der Brand eingedämmt war konnte die FF Dobersberg abrücken. Die FF Riegers zerteilte mittels Traktor den Holzstapel und führte noch letzte Löscharbeiten durch. Die FF Dobersberg war mit RLFA, LF und 13 Mitglieder eine Stunde im Einsatz.

Weiterlesen: Brandeinsatz oberhalb Riegers

3 Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Großtaxen und Hohenau

[Bericht mit Fotos]

Während der Abnahme der Ausbildungsprüfung "Technischer Einsatz" wurde die FF Dobersberg zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person zwischen Großtaxen und Hohenau alarmiert. Wir rückten unverzüglich mit RLFA und MTF zur Einsatzstelle aus. Am Einsatzort wurde festgestellt das keine Person eingeklemmt war, jedoch mussten die verletzten Personen erstversorgt werden bis die Rettung eintraf. Nach der Versorgung durch die Rettungskräfte wurde der Verletztentransport über die Böschung zu den Fahrzeugen des Rettungsdienstes unterstützt. Danach konnte die FF Dobersberg von Einsatzort abrücken. Die Bergung des Unfallfahrzeuges übernahmen die FF Kautzen und FF Großtaxen. Im Einsatz standen sechs Fahrzeuge und 24 Feuerwehrmitglieder, der Notarzthubschrauber C2 aus Gneixendorf, der Notarztwagen und ein Rettungswagen des RK Waidhofen/Thaya sowie die Polizei.

Weiterlesen: 3 Verletzte nach Verkehrsunfall zwischen Großtaxen und Hohenau

Forstunfall zwischen Waldkirchen und Lexnitz

Die Feuerwehr Waldkirchen, Schönfeld und Dobersberg wurden am Mittwoch den 25.03.2015 um 08:50 zu einer Person in Notlage gerufen. Eine Person wurde von einem umstürzenden Baum getroffen. Beim zeitgleichen Eintreffen mit dem Roten Kreuz war die Person bereits von Baum befreit. Der Notarzt konnte nur mehr Tod feststellen. Die Feuerwehr Dobersberg war mit RLFA und 5 Mann eine Stunde im Einsatz.

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Thaya Wasserstand Dobersberg Monatsansicht

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Technische Übung KFZ 09.10.2011 Nr5b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Montag, 17. Dezember 2018

Designed by LernVid.com