Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Übung Verkehrsunfall mit Menschenrettung

[Bericht mit Fotos]

Am Samstag den 27.10.2018 fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Dobersberg eine Übung zum Thema Verkehrsunfall mit Menschenrettung statt. 

Die Ziele der Übung waren einerseits der richtige Umgang mit dem hydraulischen Rettungssatz des RLFA sowie die medizinische Erstversorgung von verletzten Personen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. 

Erst konnten die Teilnehmer an einem deformierten PKW mit Spreizer, Schere und Rettungszylinder die richtigen Schritte für eine rasche Menschenrettung nach einem Verkehrsunfall üben. Anschließend wurde die Mannschaft auf RLFA und KLF aufgeteilt und zu einem Übungsszenario alarmiert. 

Am Übungsort angekommen verschaffte sich der Gruppenkommandant des ersteintreffenden RLFA einen Überblick: Ein PKW geriet von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Holzstapel an welchem das Fahrzeug nahezu aufrecht stehen blieb. 
Sofort wurde mit der Absicherung der Unfallstelle begonnen. Mit einer Steckleiter und Spanngurten wurde das Fahrzeug stabilisiert um zu verhindern das dieses umfällt.
Danach wurde das Fahrzeug mit dem hydraulischen Rettungssatz geöffnet und beide Insassen aus dem Fahrzeug gerettet und von Mitgliedern der Feuerwehr erstversorgt.

 

  • DSC_7753
  • DSC_7756
  • DSC_7758
  • DSC_7760
  • DSC_7764
  • DSC_7765
  • DSC_7772
  • DSC_7774
  • DSC_7776
  • DSC_7777
  • DSC_7790
  • DSC_7792
  • DSC_7793
  • DSC_7796
  • DSC_7799
  • DSC_7803

 

 

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Thaya Wasserstand Dobersberg Monatsansicht

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Maibaumaufstellen 2012 Nr1b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Mittwoch, 21. November 2018

Designed by LernVid.com