Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Unterstützung beim Waldbrand in Hirschwang

Wie man derzeit in den Nachrichten mitverfolgen kann, erleben wir seit etwa einer Woche den größten Waldbrand in der Geschichte Österreichs. Im Süden Niederösterreichs stehen täglich fast 300 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Damit dieser enorme Personalbedarf über einen längeren Zeitraum gedeckt werden kann, wurde bereits vorige Woche Verstärkung aus ganz Niederösterreich angefordert. Speziell die Basisgruppe Nord des Flugdienstes, die in Dobersberg stationiert ist, wurde frühzeitig hinzugezogen. 

 

Eine Chronologie aus Sicht der Freiwilligen Feuerwehr Dobersberg:

 

  • Am Dienstag, 26.10.2021, wurde die Basisgruppe Nord des Sonderdienstes Flugdienst zum Waldbrand im Schneeberggebiet alarmiert
  • Am Mittwoch machten sich 3 Kameraden der FF Dobersberg sowie ein Kamerad der FF Goschenreith auf den Weg nach Hirschwang
  • Diese wurden am Freitag von weiteren Mitgliedern des Sonderdienstes abgelöst
  • Am Samstag und Sonntag folgten weitere Ablösen
  • Zusätzlich wurde am Samstag der Katastrophenhilfsdienst-Zug für Sonntag zur Unterstützung am Boden alarmiert
  • Am Sonntag, 31.10.2021, brach der KHD-Zug um 02:30 Uhr morgens mit jeweils Kameraden aus Schuppertholz und Riegers sowie 7 Kameraden der FF Dobersberg in Richtung Hirschwang auf
  • Nach stundenlangem und kräfteraubendem Einsatz rückten die Einsatzkräfte am Abend unverletzt wieder ins FF Haus Dobersberg ein
  • Der Einsatz der Basisgruppe Nord wird voraussichtlich noch bis mit Mittwoch oder Donnerstag (04.11.2021) andauern

 

  • 20211031_204126
  • IMG-20211025-WA0003
  • IMG-20211027-WA0009
  • IMG-20211027-WA0011
  • IMG-20211030-WA0002
  • IMG-20211031-WA0004
  • IMG-20211031-WA0005
  • IMG-20211031-WA0006
  • IMG-20211031-WA0018
  • IMG-20211031-WA0019
  • IMG-20211031-WA0026
  • IMG-20211031-WA0029
  • IMG-20211031-WA0030
  • IMG-20211031-WA0044
  • IMG-20211031-WA0050
  • IMG-20211031-WA0053
  • IMG-20211031-WA0062
Donnerstag, 07. Juli 2022

Designed by LernVid.com