Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Ausflug mit Partnerfeuerwehr Jindrichuv Hradec

[Bericht mit Fotos]

16 FeuerwehrkameradInnen der Partnerfeuerwehr Jindrichuv Hradec (CZ) folgten am 08.05.2014 der Einladung der Feuerwehr Dobersberg zu einem gemeinsamen Tagesausflug. Von der Feuerwehr Dobersberg waren Ehrenkommandant Fritz Goldnagl, Kommandant-Stv. Kurt Goldnagl, Peter Zach und Organisator Ing. Gerhard Burian mit von der Partie. Nach der kurzen Begrüßung und einer Führung im Feuerwehrmuseum Dobersberg stand die NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln am Programm. Neben der modernen Ausstattung der Feuerwehrschule gefiel den Gästen aus Jindrichuv Hradec vor allem das Übungsdorf mit Übungsteich, Gasspürgelände, Lagerhaus, Bauernhof, usw. Nach dem Mittagessen in der Feuerwehrschule wurde noch die Landeswarnzentrale besucht.

 

Die nächste Station war die Firma Rosenbauer in Neidling bei St. Pölten. Mit ca. 200 MitarbeiterInnen fertigt der größte Feuerwehrfahrzeugproduzent der Welt an diesem Standort Feuerwehrfahrzeuge bis zu einem Gesamtgewicht von 11to für die ganze Welt. Besonders beeindruckt waren die Besucher von den technischen Innovationen in den Rosenbauer-Fahrzeugen und dem positiven und freundlichen Arbeitsklima im gesamten Werk.

Den Abschluss dieses interessanten Tagesausfluges bildete ein Besuch beim Heurigen der Familie Kainz in Kleinzwettl.

Die Partnerschaft mit der Freiwilligen Feuerwehr Jindrichuv Hradec besteht nahezu seit der Grenzöffnung und wurde auf Initiative das damaligen Kommandant Fritz Goldnagl begründet. Die Feuerwehr Dobersberg war seither bereits mehrmals in Jindrichuv Hradec bei Festveranstaltungen und Vorführungen zu Besuch.

Am Foto von links: Peter Zach, Michael Harold (Landesfeuerwehrschule), Ing. Gerhard Burian, Kurt Goldnagl und Fritz Goldnagl mit den FeuerwehrkameradInnen aus Jindrichuv Hradec in der Feuerwehrschule Tulln.

  • P5080001
  • P5080028
  • P5080039
  • P5080050
  • P5080055
  • P5080065
  • P5080112

Donnerstag, 06. Oktober 2022

Designed by LernVid.com