Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Wohnhausbrand in Riegers

[Bericht mit Fotos]

Am Montag den 15.05.17 gegen 4 Uhr Früh wurden 7 Feuerwehren zu einem Wohnhausbrand in Riegers alarmiert. Beim Eintreffen des RLFA Dobersberg stand die Scheune bereits in Vollbrand. Der Atemschutztrupp des RLFA nahm sofort die Personensuche im Wohnhaus auf. Dabei musste die Wohnhaustür aufgebrochen werden um die verrauchten Räume durchsuchen zu können. Nachdem keine Personen gefunden wurde, öffnete der Atemschutztrupp ein Teil des Daches öffnen um das Vorschreiten des Brandes zu verhindern. Mit einen weiteren C Rohr wurde zwischenzeitlich verhindert das sich der Brand auf das Nachbargebäude ausbreitet.

Die Einsatzleitung wurde im Kleinlöschfahrzeug Dobersberg aufgebaut, Atemschutzflaschen wurden direkt vorort vom Atemluftfahrzeug Dobersberg aufgefüllt. Um den Brand von allen Seiten bekämpfen zu können waren insgesamt 92 Mitglieder der Feuerwehren Riegers, Dobersberg, Merkengersch, Schuppertholz, Hohenwarth, Göpfritzschlag und Karlstein im Einsatz. Weiters waren Polizei und Rotes Kreuz vorort. Die FF Dobersberg konnte mit 3 Fahrzeugen und 12 Mann nach 3 Stunden einrücken

Fotos bereitgestellt von einsatzdoku.at und Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya

  • 042659
  • 042663
  • 042669
  • DSC_0008
  • DSC_0012
  • DSC_0018
  • DSC_0027
  • DSC_0035
  • DSC_0046
  • DSC_0047
  • DSC_0052
  • DSC_0058
  • DSC_0059
  • DSC_0070
  • DSC_0071
  • DSC_0072
  • DSC_0075
  • DSC_0080
  • DSC_0087
  • DSC_0093
  • DSC_0094
  • DSC_0097
  • DSC_0103
  • DSC_0118
  • DSC_0124
  • DSC_0130
  • DSC_0138
  • DSC_0139
  • DSC_0143
  • DSC_0152
  • DSC_0163
  • DSC_0177
  • DSC_0205
  • DSC_0208
  • DSC_0212
  • DSC_0227

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Mannschaftsfoto 2018

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Fahrzeugbergung schellingsbrücke 21.12.2012 Nr3b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Sonntag, 22. September 2019

Designed by LernVid.com