Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Fahrzeugüberschlag mit vermutlich eingeklemmten Personen wurden die Feuerwehr Waldkirchen, Schönfeld und Dobersberg am 25.07.2015 gegen 05:55 gerufen. Ein Pick-Up kam auf der LB 8159 von Reibers kommend von der Straße ab, rammte einen Telefonmast und überschlug sich im Straßengraben. Die Türen ließen sich nicht öffnen und zwei der drei Insassen waren durch die starke Verformung des Daches im Fahrzeug eingeklemmt. Die FF Dobersberg öffnete mit hydraulischen Spreitzer die straßenabgewandte Seite um den ersten Insassen zu befreien, der zweite wurde im Fahrzeug vom Notarzt betreut. Für den dritten Insassen wurde die zweite Tür mittels hydraulischen Spreitzer entfernt und mittels Korbtragen den Rettungskräften übergeben.

Um den zweiten Insassen zu retten musste noch mittels Spreitzer die Zugangsöffnung erweitert werden. Die Rettungswagen transportierte zwei Verletzte ins Krankenhaus Horn und Waidhofen, der dritte wurde mittels Hubschrauber ins Krankenhaus St. Pölten geflogen. Im Einsatz standen die Feuerwehren mit 7 Fahrzeugen und 38 Mann, der Notarzthubschrauber aus Gneixendorf, Notärzte und Rettungswagen des RK Waidhofen/Thaya sowie die Polizei.

  • DSCN1820
  • DSCN1821
  • DSCN1822
  • DSCN1823
  • DSCN1824
  • DSCN1825
  • DSCN1826
  • DSCN1827
  • DSCN1828
  • DSCN1830
  • DSCN1831
  • DSCN1833
  • DSCN1834
  • DSCN1843

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Mannschaftsfoto 2018

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

1.Dobersberger Ferienspiel bei der FF Dobersberg 2012 Nr9.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Mittwoch, 11. Dezember 2019

Designed by LernVid.com