Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

Jahresrückblick 2012 der Feuerwehrjugend Dobersberg

Ein Jahr ist wieder vorüber und die Feuerwehrjugend Dobersberg kann auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken.

 

Die Feuerwehrjugend Dobersberg hat am Anfang des Jahres 20 Burschen.

Überstellt in den Aktivstand wurden Alexander Weber zur FF Dobersberg Thomas Strommer und Stefan Josef zur FF Reibers-Brunn. 

Neu zu uns kamen 2012 7 Feuerwehrjugendmitglieder: Christoph Goldnagl und Thomas Hagenauer aus Dobersberg, Andreas Preisinger aus Hohenau, Matthias Wanko aus Reinolz, Manuel Müller und Markus Schaar aus Merkengersch sowie Michael Dolezal aus Goschenreith.

Somit hat die Feuerwehrjugend Dobersberg per 01.01.2013 24 Mitglieder.

 

Anfang des Jahres legte die FJ die Prüfung Fertigkeitsabzeichen Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe sowie für das Feuerwehrsicherheit- und Erste Hilfe Spiel erfolgreich abgelegt. 6 Mitglieder erwarben das Spielabzeichen und 14 das Fertigkeitsabzeichen, welche zu Florianifeier von Bürgermeister Deimel und Kommandant überreicht wurden.

Am Landesschibewerb nahmen 11 Burschen und 5 Betreuer teil. In der Bezirkswertung konnten wieder erfolgreich Stockerlplätze gesichert werden.

Im Frühjahr wurde der Wissenstest und das Wissenstestspiel erfolgreich abgelegt.

Heuer fand der Bezirksbewerb verbunden mit dem Bezirksjugendlager vom 09-10 Juni in Kautzen statt. Unsere Bewerbsgruppe erreichte mit ein paar Fehlern den 2.Platz

Auf Grund unserer sehr guten Leistung beim Landesbewerb 2011 in St. Pölten (Landessieger in Bronze) bekamen wir eine Einladung als Vertreter des NÖ Landesfeuerwehrverbandes zum 36. Landesjugendleistungsbewerb in St. Michael/Eppan (Südtirol) teilzunehmen. Es wurden in der Gästewertung in Bronze der 4.Platz und in Silber der 2.Platz erreicht.

Das 40.Landeslager verbunden mit den Landesjugendleistungsbewerb fand dieses Jahr mit 4839 Lagerteilnehmer in Hürm (Bez. Melk) statt. Am Leistungsbewerb nahm jeweils eine Gruppe in Bronze und Silber als auch am Junior Fire Cup teil. 4 Mitglieder traten um das Bewerbsabzeichen in Bronze und 3 um das Bewerbsabzeichen in Silber an. Die intensive Übungstätig lohnte sich. In Bronze wurde der 7. Platz erreicht in Silber den 23.Platz und am 12 Junior Fire Cup den 12.Platz. (Hier nehmen nur die besten 18 Mannschaften teil und Dobersberg ist eine der wenigen Gruppen die bisher immer dabei waren.)

Am 12.August wurden in Zuge der Abschlussfeier neue Trainingsanzüge überreicht. Durch die hervorragenden Ergebnisse 2011 in St. Pölten wurden diese von der Gemeinde Dobersberg Holzbau Longin, Fenster Türen Haider und Lagerhaus Installation Dobersberg gesponsert.

Am Ende des Jahr wurde wieder viel Zeit und Kraft in den Flohmarkt der Feuerwehrjugend gesetzt. Dieser soll die Kosten für die Jugendarbeit in der Feuerwehr gering halten. 

Die Feuerwehrjugend möchte sich bedankt... bei der Gemeinde, Abschnitt, Kommando und auch an die Kameraden und Helfer die uns immer wieder tatkräftig unterstützen. Danke auch an die FF Merkengersch, FF Reibers Brunn, FF Schuppertholz und FF Goschenreith die uns immer wieder Fahrzeuge und Fahrer zur Verfügung stellen.

 

Sämtliche Berichte sind hier ersichtlich

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Mannschaftsfoto 2018

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Fahrzeugbergung schellingsbrücke 21.12.2012 Nr3b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Donnerstag, 12. Dezember 2019

Designed by LernVid.com