Unsere Freizeit für ihre Sicherheit

LKW Bergung bei Lexnitz

[Bericht mit Fotos]

Am Mittwoch den 30.11.16 gegen 18:30 wurde die FF Dobersberg zu einer LKW Bergung bei Lexnitz gerufen. Ein LKW war beim Abbiegen mit dem Auflleger mit allen 3 Achsen in den Graben gefahren. Nachdem der LKW Aufleger mittels Seilwinde des RLFAs gesichert war,konnte der Aufleger durch Hebekissen gehoben werden. Danach konnte mittels Holzunterlagen der Aufleger wieder Fahrbereit gemacht werden. Die FF Dobersberg war mit RLFA und LF 2.5 Stunden im Einsatz.

Weiterlesen: LKW Bergung bei Lexnitz

Brandeinsatz bei Tiefenbach

Am Montag den 03.10.16 gegen 21:00 wurde zwischen Tiefenbach und Kautzen ein Waldbrand gemeldet. Es wurden umgehend 7 Feuerwehren zum Brandeinsatz alarmiert. Die ersten Einsatzkräfte konnte den Brand schnell eindämmen. Somit konnte die FF Dobersberg bereits nach einer halben Stunde wieder einrücken. Es waren RLFA, LF und ALF mit 19 Mann eingesetzt.

Person in Notlage in Schuppertholz

Am Samstag den 04.09.2016 um 15:15 wurden die Feuerwehren Merkengersch Dobersberg und Schuppertholz zu einer Person in Notlage in Schuppertholz gerufen. Ein Traktor war beim Arbeiten am ins Rollen geraten und der Fahrer wollte noch ins Führerhaus aufspringen um die Zugsmaschine einzubremsen. Der Landwirt wurde jedoch vom Traktorgespann überrollt. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Landwirtes feststellen. Die FF Dobersberg war mit RLFA LF VF und KDO mit 18 Mann im Einsatz.

 

Scheunenbrand in Gastern

Am Freitag den 12.08.16 wurde die FF Dobersberg gemeinsam mit 7 weiteren Feuerwehren zu einem Scheunenbrand in Ortszentrum von Gastern alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort waren die bereits anwesenden Feuerwehren schon mit mehrenen Löschleitungen im Einsatz. Es konnte noch das Übergreifen auf das anschließende Haus verhindert werden, die Gefahren von Gasflaschen und von Flüssiggastank konnten gebannt werden. Das RLFA Dobersberg stellte einen Atemschutzreservetrupp, ein weiteres Eingreifen war nicht nötig. ALF Dobersberg füllte die leeren Atmeschutzflaschen auf und stellte die Wärmebildkamera zu Glutnestsuche. Die FF Dobersberg war mit RLFA und ALF Dobersberg mit 12 Mann 3 Stunden im Einsatz.

Bericht von BFK Waidhofen/Thaya mit Video und Bilder

Unwettereinsatz und Tierrettung

[Bericht mit Fotos]

Nach einem starken Unwetter von Do 21.07.16 auf Fr wurde die FF Dobersberg zu Auspumparbeiten nach Groß Harmanns gerufen. Durch die vielen Wassermassen wurden eine Garage und anschließenden Kellerräume geflutet und das Tor mit fast einen Meter hohen Hagelkörnerhaufen blockiert. Mittels Schaufel, Besen Kübel und einer Pumpe konnte die Hagelkörner und das Wasser rasch beseitigt werden. Währenddessen wurde von weiteren Mitglieder die Lage in Dobersberg kontrolliert. Es waren von der FF Dobersberg insgesamt 21 Mann circa 1,5 Stunden im Einsatz.

Am Samstag wurde die FF Dobersberg zu einer Tierrettung nach Schellings gerufen. Eine Teichoberfläche war durch das Unwetter von Gras, Stroh und Schmutz der oberen Felder bedeckt. Die Gefahr eines Fischsterbens war akut. Mittels Tragkraftspritze und 2B und 2C Rohren wurde Sauerstoff ins Wasser eingebracht und die Verschmutzung in eine Ecke des Teiches getrieben. Auch die Feuerwehrzille wurde am Teich eingesetzt um die Verschmutzung von der Teichmitte am Rand zu treiben.  Dort konnte es entfernt werden und durch mehrere Fahrten des Gemeinde LKWs abtransportiert. Die FF Dobersberg war mit 10 Mann 5 Stunden im Einsatz.

Weiterlesen: Unwettereinsatz und Tierrettung

Flurbrand bei der Radlmühle

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Flurbrand nahe der Radlmühe (GDE Waldkirchen) wurden am Mittwoch den 20.07.16 die Feuerwehren Dobersberg und Waldkirchen alarmiert. Ein Ästehaufen am Rand eines Waldes war in Brand geraten und griff beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte leicht auf den Wald über. Beim Eintreffen des RLFA Dobersberg hatte das Tanklöschfahrzeug Waldkirchen den Brand schon unter Kontrolle. Um die letzten Glutnester noch abzulöschen wurden der Brandherd mittels Traktor zerteilt und mit 3 Ladungen Wasser eines Vakuumfasses abgelöscht. Das RLFA Dobersberg konnte nach einer Einsatzzeit von einer Stunde mit 5 Mann wieder einrücken.

Weiterlesen: Flurbrand bei der Radlmühle

Schadstoffeinsatz am Flugplatz Dobersberg

Am Dienstag den 28.06.16 gegen 16:15 wurde die FF Dobersberg zu einen Schadstoffeinsatz am Flugplatz Dobersberg alarmiert. Ein Motorflieger verlor Treibstoff, welches von der FF Dobersberg mittels Ölbindemittel gebunden wurde. Um den Tank restlos auszupumpen wurde der Schadstoffzug der FF Wienings hinzugezogen. Der Einsatz war nach 2,5 Stunden zu Ende.

Defekter Postbus verursacht Dieselspur

[Bericht mit Fotos]

Am Dienstag den 08.06.16 wurde die FF Dobersberg zu einen kleinen Schadstoffeinsatz bei der Volks und Mittelschule in Dobersberg gerufen. Ein Postbus hat einen Defekt an der Treibstoffförderanlage und verlor Diesel. Dieser wurde mittels Ölbindemittel aufgefangen. Nachdem die Straße gereinigt war konnten 4 Mann mit RLFA Dobersberg wieder einrücken

Weiterlesen: Defekter Postbus verursacht Dieselspur

Scheunenbrand in Triglas

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Scheunenbrand in Triglas wurden Dienstagvormittag den 24.05.16 insgesamt 13 Feuerwehren gerufen. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand von der ersten Scheune nur mehr das Grundgerüst. Die zweite Scheune war durch den Funkenflug bereits einseitig in Brand geraten, jedoch konnte die Brandausbreitung verhindert werden. Die Kühe im unteren Trakt der 2 Scheune konnten mittels Überdruckbelüftung von den Rauchgasen geschützt werden. Nach 2 Stunden Löscheinsatz  teilweise mit Atemschutz war der Großteil abglöscht. Ein Hackschnitzelhaufen und ein Strohhaufen welcher immer wieder aufflammte wurde mittels Hoftrakt, Wechselladefahrzeug der FF Karlstein und 2 Traktoren auf ein Feld außerhalb der Ortschaft  verlagert. Durch die FF Dobersberg wurde der Atemschutzsammelplatz organisiert, sowie insgesamt 74 Atemschutzflaschen (von 37 Atemschutzgeräteträger) mittels ALF Dobersberg vorort befüllt. Es waren insgesamt etwa 120 Mann, davon 3 der FF Dobersberg eingesetzt.

Weiterlesen: Scheunenbrand in Triglas

Kaminbrand in Dobersberg

[Bericht mit Fotos]

Am Freitag den 15.04.16 um 17:45 wurde die FF Dobersberg zu einem Kaminbrand in Dobersberg gerufen. Vor Ort konnte festgestellt werden das der Hausbesitzer den Brand bereits mittels Pulverlöscher unter Kontrolle hatte. Es wurde die Kaminverkleidung entfernt und außerhalb des Hauses abgelöscht. Mittels Wärmebildkamera konnte noch eine Resttemperatur von 320° an der Kaminaußenfläche festgestellt werden. Nach 1,5 Stunden konnte RLFA und LF Dobersberg mit 12 Mann einrücken.

Weiterlesen: Kaminbrand in Dobersberg

Schwerer Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Fahrern

[Bericht mit Fotos]

Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der LB36 zwischen Merkengersch und Dobersberg wurden am Freitag den 05,02.2016 gegen 09:15 die Feuerwehren Merkengersch, Dobersberg, Kautzen, Gastern und Schönfeld gerufen. Ein missglückter Überholvorgang von einem Holzlaster eines Pkws führte zu einem Frontalcrash mit einem entgegenkommenden PKW. Die massive Wucht des Aufpralls führte dazu, das die Fahrzeuge 35 Meter auseinander geschleudert wurden und im angrenzenden Feld liegen blieben. Bei Ankunft der Einsatzkräfte waren beide Fahrzeuglenker noch im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mittels hydraulischen Rettungssatz aus den Fahrzeugen geschnitten werden.

Weiterlesen: Schwerer Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Fahrern

Wohnhausbrand in Dobersberg

[Bericht mit Fotos]

Zu einem Wohnhausbrand in Dobersberg wurden am Freitag den 15.01.2016 gegen 16:00 Uhr die Feuerwehren Dobersberg, Hohenau, Kautzen, Merkengersch, Riegers, Schuppertholz und Walkirchen gerufen. Bei der Alarmierung wurde bekannt gegeben das sich noch eine Person im Gebäude befindet. Bereits innerhalb vier Minuten konnte das RLFA ausrücken und am Einsatzort feststellen das die Person das Gebäude bereits verlassen konnte. Mittels HD-Rohr konnte der Brand schnell von einem Atemschutztrupp gelöscht werden.

Weiterlesen: Wohnhausbrand in Dobersberg

Unwetteranzeige von uwz.at       

Österreich

Thaya Wasserstand Dobersberg Monatsansicht

Zufallsbild aus Einsätze, Übungen, ....

Branddienstübung Schloss Dobersberg 20.05.2012 Nr2b.jpg
zum Vergrößern klicken (mit Weiterblätterfunktion)
Montag, 17. Dezember 2018

Designed by LernVid.com